Die Influenza- eine unterschätzte, aber gefährliche Erkrankung der Atemwege!

Die Grippe oder auch Influenza genannt, ist eine schwere Atemwegserkrankung, welche durch
verschiedene Grippeviren ausgelöst wird. Sie wird oft mit einer gewöhnlichen Erkältung
(grippaler Infekt) verwechselt. Typischerweise tritt sie wiederkehrend in den Wintermonaten
auf. In Deutschland geht die saisonale Grippewelle von Dezember bis April. Durchschnittlich
infizieren sich jährlich etwa 5%-20% der Bevölkerung. Der Infektionsverlauf ist sehr
unterschiedlich und kann bei schwerer Erkrankung sogar tödlich enden.

Menschen mit einem schwachen Immunsystem sind gefährdet, einen komplizierten Verlauf zu
entwickeln. Dazu zählen u.a. ältere Menschen über 65 Jahren, chronisch Kranke (z.B. Asthma-Patienten) sowie Menschen, die Medikamente zur Hemmung des Immunsystems einnehmen.

Eine Voranmeldung für die kommende Impfstudie ist jetzt möglich!

Unser Studienzentrum wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um
gemeinsam festzustellen, ob Sie für diese Studie geeignet sind. Fahrtkosten in angemessener
Höhe werden Ihnen erstattet.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

  • füllen Sie bitte unverbindlich das Online-Kontaktformular aus oder
  • kontaktieren Sie uns per Telefon: 0341 268 2555 6

Status der Studie: Studie startet demnächst, Teilnehmer werden gesucht.

Foto: © simona – Adobe Stock